Autoreparatur selbst gemacht

Startseite/Auto/Autoreparatur selbst gemacht

Autoreparatur selbst gemacht

Wer selbst Hand anlegt an seinem Auto, der kann sich Unmengen an Geld sparen. Eine Autoreparatur ist jedoch kein Kinderspiel, ein wenig Erfahrung ist notwendig, um Bremsen korrekt zu entlüften, das Motoröl in regelmäßigen Abständen zu wechseln und Leuchten zu tauschen. Noch mehr Routine benötigt man beim Beseitigen von Lackschäden oder auch bei größeren Reparaturen wie dem Austausch des Keilriemens oder auch beim Schweißen eines defekten Auspuffs. Fachwerkstätten raten dringend davon ab, bei seinem Auto selbst kleinere oder auch größere Mängel selbst zu beseitigen. Doch diesen nicht ganz uneigennützigen Rat können Sie getrost ignorieren. Wenn Sie denn das nötige Fachwissen haben. Bei Bremsen und Reifen sollte wirklich nur der Profi ran, denn davon hängt maßgeblich die Sicherheit auf der Straße ab. Doch sonst gibt es Unmengen an Reparaturen, die man einfach und selbst in der heimischen Garage durchführen kann.

Auto selbst reparieren und Geld sparen

Moderne Autos machen es dem begabten Heimwerker und Autoliebhaber nicht leicht, denn die Elektronik ist oftmals extrem verbaut und ohne Hightech-Analysegeräte ist eine Reparatur manchmal gar nicht mehr möglich. Die Batterie in Eigenregie zu wechseln oder auch die Winterreifen aufzuziehen sollte keinen vor ein großes Problem stellen. Für diffizilere Aufgaben benötigt man neben handwerklichem Geschick eine sogenannte „Grube“, mit der man an die Unterseite des Gefährts gelangt und natürlich Spezialwerkzeug. Im Fachhandel werden für so gut wie alle bekannten und gängigen Automarken Auto-Reparaturbücher angeboten, so lässt sich der Fehler im Getriebe rasch ausfindig machen. Autobesitzer, die nach der Devise „Selbst ist der Mann!“ arbeiten, müssen jedoch darauf achten, dass durch die Reparatur in Eigenregie die Werksgarantie oder auch die Garantie durch den Händler nicht verfällt. Wichtig: Unbedingt vorher abklären lassen!

DIY – Autoreparatur

Neben dem passenden Werkzeug müssen auch die richtigen Ersatzteile eingekauft werden. Immer öfter bestellen Kunden diese online, denn hier punkten zahlreiche Onlineshops mit günstigen Preisen, ohne an der Qualität zu sparen. Teile-Direkt ist die Adresse für alle Automarken und Ersatzteile, die durch den täglichen Betrieb regelmäßig ausgetauscht werden müssen. Und auch Tuning-Teile und sogar Reifen bestellen Do-it-yourself Mechaniker im Netz! Die günstigen Preise und die hochwertige Verarbeitung machen dabei das Rennen! Damit der Motor schon bald wieder schnurrt und einer Fahrt ins Grüne nichts mehr im Wege steht.

Von |18.08.2018|Auto|0 Kommentare

Über den Autor:

Auf mitmotor.at informiert Sie die Redaktion seit 2016 mit wissenswerten Artikel über die Themen Auto, Motorrad und Bike.
Datenschutzinfo